Start der digitalen Menschenkette

Trotz schlechtem Wetter ist die digitale Menschenkette „für Toleranz und gegen Rechts“ am Donnerstag, 01.02.2024 in Ravensburg gut gestartet.
An die 1000 Menschen haben sich am Fotostand ablichten lassen. Die Bilder wurden dann auf www.oberschwabenistbunt.de hochgeladen
und bilden nun den Anfang der digitalen Menschenkette 2024.

Ziel ist es, die digitale Menschenkette bis zu den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg und der Europawahl, bundesweit an den Start zu bringen.

Toll wäre es, wenn sich möglichst viele Menschen daran beteiligen wurden und so bewusst ein Zeichen gegen Rechts setzen würden.

Der Jubiläumstag zum 10-jährigen Jubiläum der digitalen Menschenkette wartete mit einer Besonderheit auf.
Erstmals in der deutschen Geschichte präsentiert das Event-Team-Philatelie, der Deutschen Post, einen Sonderstempel zu einer antifaschistischen Aktion.
Diesen Stempel gab es in einem eigens eingerichteten Poststand. Der Andrang auf den begehrten Sonderstempel war so groß, dass sich den ganzen
Tag über eine Warteschlange vor dem Postamt bildete.
Nicht wenige schickten passende Postkarten „gegen Rechts“, vom Verein TAVIR, direkt an den thüringischen Landtag an den Faschisten „Bernd“.

Neben dem genialen DJ Fx Farmer und dem Liedermacher Jan Denzler, begeisterte Aja Gratz besonders mit dem umgeschriebenen Song
„Who the fuck is Alice?“ die Zuhörer vor der Bühne.

Abgesehen von Musik gab es auch tolle Redebeiträge vom ersten Bürgermeister der Stadt Ravensburg, Simon Blümcke,
von Natalie Reinhardt vom Sinti Powerclub, von Ralf Brennecke, Geschäftsführer der Diakonie OAB, von Doris Hog,
der Omas gegen Rechts und Manne Walser vom BUND Ravensburg.

Der Aktionstag wurde von sehr vielen unterschiedlichen Vereinen, Firmen, Geschäfte, Kommunen, Parteien, Kirchen und Institutionen aus der
Region Oberschwaben unterstützt. Augenmerklich war der hohe Anteil an Unterstützern aus der Behinderten- und Sozialarbeit.
Dies spiegelte sich auch wider bei den Besuchern.
So war am frühen Nachmittag eine große Gruppe von behinderten Menschen der OWB und der Arche auf der Veranstaltung.
Auch eine geschlossene Gruppe der OSK, des BUND’s und der Oma gegen Rechts zogen die Aufmerksamkeit der anderen Besucher auf sich.

                                                                                                                       
Der Clip wurde von Steffen Braun produziert:


















Bilder: Manne Walser


P1440550
P1440550
P1440579
P1440579
P1440633
P1440633
P1440639
P1440639
P1440675
P1440675
P1440681
P1440681
P1440683
P1440683
P1440734
P1440734
P1440540
P1440540
P1440548
P1440548
P1440562
P1440562
P1440566
P1440566
P1440570
P1440570
P1440573
P1440573
P1440575
P1440575



Download Flyer
10 Jahre digitale Menschenkette.pdf (2.35MB)
Download Flyer
10 Jahre digitale Menschenkette.pdf (2.35MB)